Recipe

Autumn 2021

Kartoffel-Quinoa- Salat

Print this Recipe

Serving: 2

Prep Time: 25 minutes

Sweet potato salad on a plate

Zutaten

Maldon Salt 125g box MEERSALZFLOCKEN 250g

2 EL Olivenöl zum Rösten des Gemüses, 3 EL Olivenöl für das Dressing

185 g Quinoa

1 Gemüsebrühwürfel

100 g Rucola

4–5 Süßkartoffeln

65 g Pekannüsse

50 g Feta-Käse, gewürfelt

Halbe rote Zwiebel

Prise Maldon-Salz

1 Esslöffel Weißweinessig

1 Esslöffel Dijon-Senf

Gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C vorheizen.
  1. Die Süßkartoffeln schälen, in 2,5-cml-Würfel schneiden, mit dem Olivenöl vermengen und gleichmäßig auf einem Backblech verteilen.
  2. Die Süßkartoffeln 20 bis 25 Minuten im Ofen rösten. Nach 10 Minuten die Süßkartoffeln wenden und wieder in den Ofen schieben. Braten Sie die Süßkartoffeln bis sie weich und karamellisiert sind.
  3. Während die Süßkartoffeln rösten, den Quinoa gemäß der Packungsanleitung kochen. Den Brühwürfel in das Wasser geben, bevor der Quinoa zum Kochen gebracht wird. Wenn der Quinoa fertig ist, beiseite stellen und etwas abkühlen lassen.
  4. Das Blattgemüse und die rote Zwiebel waschen und grob hacken, die Pekannüsse grob hacken und den Feta würfeln.
  5. Die Zutaten für das Dressing aus Olivenöl, Weißweinessig und Dijonsenf verquirlen.
  6. Die gerösteten Süßkartoffeln mit dem warmen Quinoa und dem Blattgemüse anrichten. Rote Zwiebeln, Pekannüsse und Feta-Käse hinzufügen. Beträufeln Sie das Dressing und schwenken Sie es vorsichtig, um es zu vermischen. Mit einer Prise Maldon-Salz und Pfeffer abschmecken.
0/5 (0 Reviews)

ABONNIEREN SIE UNSERE MAILINGLISTE

Bleiben Sie auf dem Laufenden und lassen Sie sich von den neuesten Rezepten inspirieren.

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.